Im Austausch mit Führungskräften und Kommunikationsprofis exklusive Einblicke in die deutsche Hauptstadt erhalten. Das ist das Ziel der Weiterbildungsreise der BPRG, die vom 6. - 9. Mai 2018 stattfindet. Der Countdown läuft: noch 10 Tage!

Von Bern nach Berlin

Eine Success-Story der besonderen Art ist die des Ingwerers. Vom Lorraineqaurtier schaffte es das Eigengebräu nach Berlin, wo es heute gebraut und abgefüllt wird. Ein Berner Likör made in Berlin. Rolf Blaser erzählt uns wie aus der „Schnapsidee" Realität wurde und was den Ingwerer besonders macht.

Zu den Referenten

Treffen mit Anna Alex und Sören Senn

Mit Anna Alex, Gründerin des Personal Shopping Services für Männer OUTFITTERY, sowie dem Schweizer Regisseur Sören Senn konnten zwei weitere Treffen vereinbart werden. Während uns Anna die Story von ihrem Startup erzählt, entführt uns Sören in die (Berliner) Welt des Filmemachens.

Zu den Referenten

Programm steht soweit!

In den letzten Tagen wurde das finale Programm festgelegt. Es erwartet uns eine geballte Landung Berlin. Und, es könnte durchaus auch noch das eine oder andere Ereignis dazu kommen! Am Sonntag, 6. Mai um 17.00 Uhr geht's im 5pace der Agentur Fuenfwerken Design AG los mit dem Welcome Get-Together.

Zum Programm

Nützliche Information zur Reise

Wie ist das Wetter in Berlin, welche Kleidung ist für die Treffen angebracht und wie ist der Ablauf unserer Reise? Diese Fragen und andere beantwortet der folgende Text. Zudem ist sicher auch von Vorteil, wenn man sich voraus ein paar Gedanken über seine Ziele und Erwartungen an die Reise macht.

Zu den Informationen

Ist Berlin eine kollektive Halluzination, die fetteste Filterblase von allen?

Nicht das, was ist, sondern das, was jeder sich davon einbildet? Das fragt sich Peter Glaser im Feuilleton der NZZ nicht nur angesichts des ewig fertig werdenden Berliner Grossflughafens. Andrerseits: Wo bliebe die Sehnsucht?

Zum Text